Samstag, 23. Juni 2012

Wikisource: mehr als 10.000 Werke. Merian.

>>>>
>>>> Die *Topographia Germaniae*, das Hauptwerk (ab 1642), von Matthäus
>>>> Merian zu dem Martin Zeiler (1589-1661) die Texte schrieb. Die
>>>> Topographia Germaniae erschien von 1642 bis 1654 zunächst in 16
>>>> Bänden, denen (nach seinem Tod fortgesetzt) bis 1688 noch weitere
>>>> folgten mit Beschreibungen anderer europäischer Gebiete, insbesondere
>>>> Frankreich, Italien und Kreta. Das Gesamtwerk enthielt schließlich in
>>>> 30 Bänden insgesamt 92 Karten und 1486 Kupferstiche mit 2142
>>>> Einzelansichten von Städten, Ortschaften, Schlössern, Burgen und
>>>> Klöstern. Darin enthalten sind auch zahlreiche Stadtpläne und
>>>> Landkarten sowie eine Weltkarte. Die Topographia war damit eines der
>>>> größten Verlagswerke der Zeit. Die von Merian nach der Natur
>>>> aufgenommenen Ansichten sind in der Perspektive meisterhaft und
>>>> stellen oftmals die ältesten zuverlässig dokumentierten Ansichten als
>>>> Kupferstich oder Radierung der jeweiligen Orte dar.
>>>>
>>>> via wikisource
>>>>
>>>
>>> Wikisource hat mittlerweile mehr als *10.000 Werke*** in seinem
>>> Bestand. Diese Zahl umfasst über 4100 Gedichte
>>> <http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Gedicht>, 32 Romane
>>> <http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Roman> und rund 2000 Gesetze,
>>> Anordnungen und Erlasse
>>> <http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Rechtstext>. Hinzu kommen 150
>>> Flugschriften <http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Flugschrift>
>>> und Einblattdrucke
>>> <http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Einblattdruck>, 31
>>> Handschriften und vielerlei andere Texte. Zur Erschließung dieser
>>> Texte gibt es bei Wikisource außerdem noch über 1500 Autorenseiten
>>> <http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Autoren>, 164 Themenseiten
>>> <http://de.wikisource.org/wiki/Thema> und 75 Seiten zu Orten und
>>> Regionen <http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Orte>.
>>>
>
> die wikisource zahlen sind aus 2009 und nun sicher alle höher ...
>

wikisource? gute sache

>>
>>    Wikimanagement: Was Unternehmen von Social Software und Web 2.0
>>    lernen können? - Seite 50
>>    <http://books.google.com/books?id=_60cnmp0VREC&pg=PA50&dq=wikisource&as_brr=3&ei=43h0StDUIIjszATlh4XhAg&hl=de>
>> von Ayelt Komus, Franziska Wauch - 2008 - 293 Seiten
>>

wiki mgmt. list mgmt. muse20 mgmt ... smile.

>>
>> --~--~---------~--~----~------------~-------~--~----~
>> dz-list - http://groups.google.com/group/dz-list
>> Subscribe per mail: dz-list+subscribe@googlegroups.com
>> -~----------~----~----~----~------~----~------~--~---
>>

+

heute in der stz. vier stellen beim ev. oberkirchenrat in s. eine zu
kultur. eine zu öff.arbeit
heute in der stz. eine seite zum einschmelzen von kunst ... spannende
sache. sehr.
2306

Keine Kommentare: