Montag, 2. September 2013

Der Erfinder der Nachhaltigkeit: Hans Carl von Carlowitz und die »Sylvicultura oeconomica«

>
> Sylvicultura oeconomica
> Carlowitz, Hans Carl von
> Leipzig | 1713
> http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10214444-7


wo ausser in de wird eigentlich die urn genutzt?
und
in sachen cc0 et al. lizenzen mehr so nach und nach ...


>>>> >
>>>> > Pressemitteilung
>>>> > 12.02.2013
>>>> >
>>>> > Der Erfinder der Nachhaltigkeit: Hans Carl von Carlowitz und die
>>>> > »Sylvicultura oeconomica«
>>>> >
>>>> > Hans Carl von Carlowitz
>>>> > Sylvicultura oeconomica oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige
>>>> > Anweisung zur Wilden Baum-Zucht
>>>> > Herausgegeben von Joachim Hamberger
>>>> > oekom verlag, März 2013
>>>> > 19 x 29 cm, 640 S.
>>>> > ISBN 978-3-86581-411-1
>>>> > 49,95 EUR, 51,30 EUR (A), 66,90 sfr
>>>> >
>>>> > Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über
>>>> > Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist: Die Rede
>>>> > ist von Hans Carl von Carlowitz, einem sächsischen Universalgelehrten, der
>>>> > in seinem vor 300 Jahren erschienenen Hauptwerk »Sylvicultura oeconomica«
>>>> > den Begriff der »Nachhaltigkeit« geprägt hat. Dieses erscheint im März in
>>>> > einer bibliophilen, neu edierten Ausgabe, die neben dem historischen Text
>>>> > ausführliche Hintergrundinformationen zu Autor und Werk liefert.
>>>> >
>>>> > »Das Buch atmet den Geist der Nachhaltigkeit von der ersten bis zur
>>>> > letzten Seite«, so der Herausgeber Joachim Hamberger. Carlowitz ist demnach
>>>> > mehr als »nur« der Erfinder eines Wortes; er hat den Schlüsselbegriff des
>>>> > 21. Jahrhunderts vielmehr mit Inhalt und Bedeutung gefüllt. In Zeiten von
>>>> > Rio+20 und eines inflationären Gebrauchs des Wortes »nachhaltig« lohnt es
>>>> > sich, auf dessen Ursprünge zu schauen und unser Handeln vor diesem
>>>> > Hintergrund zu hinterfragen. Denn Carlowitz weiß: »Der Mensch kann niemals
>>>> > wider die Natur handeln, sondern nur mit ihr agieren.«
>>>> >
>>>> > Der Forstwirt Joachim Hamberger ist Forstdirektor an der Staatlichen
>>>> > Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Landshut und
>>>> > hat Lehraufträge an der WZW Weihenstephan und am Lehrstuhl für Wald- und
>>>> > Umweltpolitik an der TU München inne. Sein Forschungsinteresse gilt vor
>>>> > allem der Forstgeschichte und -technik.
>>>> >
>>>> > Die Erfindung der Nachhaltigkeit. Leben, Werk und Wirkung des Hans Carl
>>>> > von Carlowitz. Sächsische Carlowitz-Gesellschaft e.V: (Hrsg.)
>>>> > ca. 240 Seiten, 24,95 EUR
>>>> > ISBN 978-3-86581-415-9
>>>> >

und diese mail auch wg. www.oekom.de - eine gute und informative site.
incl. autoren von a-z, newsletter, ...

Keine Kommentare: