Freitag, 29. November 2013

Dezember2013

===Gedenkstätte ... Hailfingen • Tailfingen ===
http://www.kz-gedenkstaette-hailfingen-tailfingen.de/php/termine.php
Veranstaltungsreihe der Gedenkstätte KZ-Außenlager Hailfingen •
Tailfingen mit Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.

8.12.2013, 17 Uhr (bzw. 16 Uhr)
Charlie Chaplin: City Lights/Lichter der Großstadt (USA 1931)
Stummfilm mit Live-Begleitung, Hans-Jörg Lund am E-Piano

Nachdem Max Krakauer die Filmrechte von City Lights für Deutschland
gekauft hatte, bekam er Schwierigkeiten mit der NSDAP und der SA. Da
die Nazis in Charlie Chaplin nicht nur den Kommunisten, sondern
fälschlicherweise auch einen Juden sahen, sollte verhindert werden,
diesen Film in Deutschland zu zeigen. Nach der Machtübernahme am
30.1.1933 wurde Krakauers Firma in die Insolvenz getrieben. Nach einer
Warnung durch eine Bekannte tauchte das Paar Ende Januar 1943 unter
und war bis Ende April 1945 auf der Flucht vor der SS und der Gestapo.

Zeit: Um 16 Uhr wird eine Einführung in die Ausstellung angeboten, um
17 Uhr findet die Veranstaltung statt.
Ort: Rathaus Tailfingen (im Seminarraum), Anfahrt
Eintritt: frei



> „Was hat die menschliche Gesellschaft mehr verändert: eine
> Franzö-sische Revolution oder eine technische Erfindung, Elektronik
> zum Beispiel?" – Als Max Frisch 1987 von der TU Berlin die
> Ehrendoktorwürde verliehen wurde, hielt er keine Dankesrede, sondern
> stellte den Anwesenden 25 Fragen. Die studentische Gruppe „Blue
> Engineering" greift diese Idee auf und lädt dazu ein, am 5. Dezember
> 25 neue Fragen an die TU Berlin zu entwickeln.
>
> TU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Jörg Steinbach und TU-Alumna
> Anja Schillhanek, Vizepräsidentin des Berliner Abgeordnetenhauses,
> gehören zu den Rednerinnen und Rednern. Gemeinsam mit weiteren Gästen
> diskutieren sie in kurzen Beiträgen die Aktualität der 25 Fragen von
> Max Frisch. Anstatt Antworten auf diese Fragen zu suchen, stellt die
> TU Berlin 25 ganz eigene neue Fragen in so genannten „Murmelrunden"
> auf.
>
> Zeit: Donnerstag, 5.12.2013, 18-20.30 Uhr
> Ort: TU Berlin, Erweiterungsbau, Straße des 17. Juni 145, 10623
> Berlin,Raum EB 222
>
> Bitte melden Sie sich an unter: 25-Fragen@blue-engineering.org
>
> Die Rednerinnen und Redner sind:
> • Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Jörg Steinbach, Präsident der TU Berlin,
> • Anja Schillhanek, Vizepräsidentin des Berliner Abgeordnetenhauses,
> • Prof. Dr.-Ing. Henning Meyer, Dekan der Fakultät V Verkehrs- und
> Maschinensysteme der TU Berlin,
> • PD Dr. Heike Walk, Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin,
> • eine Vertreterin des Allgemeinen Studierendenausschusses der TU Berlin,
> • Dr. Wolfgang Neef, Ingenieursoziologe und ehemaliger Vizepräsident
> der TU Berlin,
> • Manfred Fischer, Initiator der Gedenkstätte Berliner Mauer, und
> • Susanne Stumpenhusen, Landesvorsitzende von ver.di und Mitglied im
> Kuratorium der TU Berlin (angefragt).
>
> Flyer zur Veranstaltung mit den 25 Fragen von Max Frisch:
> www.blue-engineering.org/wp-content/uploads/2013/11/25-Fragen-Veranstaltungsflyer-DIN-A4.pdf
>
> Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: André Baier von der Gruppe
> „Blue Engineering" an der TU Berlin,
> Tel.: 030/314-75667, E-Mail: Andre.Baier@tu-berlin.de
>
> Quelle: idw
>
>
> idw? gehört zum besten im de-web. s.a.
> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/IDW
>
>
>

2day

>>>>> PC-Treff - 29.11.
>>>>>
>>>>> Mit dem EDV-Experten im Gespräch Walter Spannagel berichtet von
>>>>> Neuigkeiten aus der PC-Welt und beantwortet Fragen zu Hard- und
>>>>> Software.http://www.spannagel.de/pmwiki/pmwiki.php?n=WalterWiki.Mediothek
>>>>> ... ab 2011 in der Neue Bibliothek
>>>>>
>>>>> 29.11.2013 Das System entscheidet Warum es nicht egal ist, welches
>>>>> Betriebssystem wir benutzen. Windows, Linux oder MacOS? Und welches
>>>>> Linux? Und bei Tablet und Smartphone: iOS oder Android? Einblicke und
>>>>> Argumente.
>>>>>

next year

>>>>>
>>>>> s.a. 80+1 jahre bücherverbrennung in 2014 im aki-wiki ...
>>>> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/2014
>>>>

Keine Kommentare: