Donnerstag, 19. November 2015

Erinnerung an Karin und Bernd Kramer

==2015==
===Freitag, 27. November 2015, 19:00 Uhr===
====Erinnerung an Karin und Bernd Kramer====
Der Karin Kramer Verlag ist der traditionsreichste Verlag des
deutschsprachigen Anarchismus. Sein 'Geheimnis' ist die einzigartige
Kombination zweier Verlegerpersönlichkeiten: Karin und Bernd Kramer.
Mit ihrem Verlag wirkten sie nicht nur über Jahre hinweg als
anarchistische Inspirationsquelle und Gravitationszentrum für
politische Dissidenz - ihnen ist es auch gelungen, trotz scharfer
politischer Anfeindungen und wirtschaftlicher Bedrängnisse den Verlag
immer wieder um die harten Klippen des Überlebens zu navigieren. Mit
Erinnerungen und Texten soll an einen anarchistischen Verlag erinnert
werden, der uns über Jahrzehnte freundschaftlich verbunden war.
(Beiträge und Diskussion)

Bibliothek der Freien==
Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102
10405 Berlin - Prenzlauer Berg
http://www.BibliothekderFreien.de


==Bibliothek der Freien==
Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102
10405 Berlin - Prenzlauer Berg

eMail: DieFreien@BibliothekderFreien.de
URL: http://www.BibliothekderFreien.de
Berliner Bibliothekssigel: B 1576

Handbibliothek mit mehr als 2000 anarchistischen
Büchern und Broschüren sowie 3000 Exemplaren
von über 200 aktuellen und verblichenen Zeitschriften
des In- und Auslands

LidiaP ==
Liste digitalisierter anarchistischer Periodika
http://www.bibliothekderfreien.de/lidiap/index.htm
Freier Download von mehr als 300 libertären Zeitschriftentiteln in 19
Sprachen aus 134 Jahren

via AKI-wiki

Keine Kommentare: