Montag, 11. Juli 2016

www.openlibrary.org

Rund 24 Millionen bibliographische Datensätze und die Nachweise und
Verknüpfungen zu 1,2 Millionen digitalisierten Büchern enthält die
Open Library heute. In vielen Fällen wird dabei über den
bibliographischen Nachweis hinaus auch der Zugang zum Digitalisat des
Buchtitels mit Volltext ermöglicht. Die enthaltenen Metadaten stammen
von Verlagen, Bibliotheken und Privatpersonen. Es ist allen möglich,
an der Open Library mitzuarbeiten und Bücher zu katalogisieren oder
bereits bestehende Datensätze zu Werken oder Autoren zu editieren.
www.openlibrary.org


via


> Aktuelles aus #Bibliotheken und Wissenswertes zur #Recherche
> https://bischonline.wordpress.com ... via #VAB20
>
>
>
>
>
>
>
>>
>> Rafael Ball (Bibliotheken überflüssig?)
>> https://bischonline.wordpress.com/2016/02/19/bibliothek-und-internet-ein-gutes-paar/
>>
>> Der Blog existiert seit Februar:
>> https://bischonline.wordpress.com/2016/02/08/geschafft/
>>
>>
>> "Im BISCHONLINE-Blog informieren wir über Aktuelles aus der
>> Bibliothekswelt und tragen Wissenswertes zur Recherche im Internet
>> zusammen und enthält über 200 Links zu Datenbanken, Fachportalen und
>> Informationsplattformen - unsere Linksammlung 2.0 gewissermassen! "
>> http://www.bibliotheken-schaffhausen.ch/index.php?id=18
>>

via

>>
>> http://de.groups.yahoo.com/group/clara-liste/
>>

--
MfG, Karl Dietz
blog.karldietz.de
twitter.com/karldietz

Keine Kommentare: