Sonntag, 16. Oktober 2016

Egon Schiele (1890-1918)

>> Beitrag : Wienbibliothek: Korrespondenzen von Egon Schiele jetzt in
>> der Digitalen Bibliothek abrufbar
>> URL : http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=40016
>> Verfasst : April 16, 2016 um 4:10 vormittags
>> Verfasser : JP
>> Kategorien : Digitalisierung, Nachlässe/Autographen, Wienbibliothek
>> Die Handschriftensammlung der Wienbibliothek verwahrt rund 160
>> kalligraphisch außerordentlich reizvolle Briefe und Ansichtskarten aus
>> der Feder von Egon Schiele (1890–1918). Die Korrespondenzen sind fast
>> allesamt an den Kunstkritiker Arthur Roessler (1877–1955) adressiert,
>> den Schiele 1909 kennengelernt hatte. Roessler förderte den jungen
>> Ausnahmekünstler zeitlebens und verfasste nach dessen Tod drei
>> maßgebliche Monographien. […]
>>
>>
>
>
> freu mich auf den schiele-film
>>>>> http://www.schirn-magazin.de/Egon_Schiele_Kuenstler_Propheten.html
> einige fotos von oben sind auf ... google+
>
>
>>>
>>> 02. DEZEMBER 2015
>>> WARUM IST DAS NEOLIBERALE HERRSCHAFTSSYSTEM SO STABIL? WARUM GIBT ES
>>> KAUM WIDERSTAND DAGEGEN? TROTZ EINER IMMER GRÖSSER WERDENDER SCHERE
>>> ZWISCHEN REICH UND ARM
>>> VON BYUNG-CHUL HAN
>>> http://www.schirn.de/magazin/kontext/warum_heute_keine_revolution_moeglich_ist


cc dz-list. in kürze mit neuem flag im subject ... #DZ20


>
>
>
> --
> MfG, Karl Dietz
> blog.karldietz.de
> twitter.com/karldietz

Keine Kommentare: