Freitag, 30. Dezember 2016

Paul G. Christaller (1860-1950)

Morgen ist sein todestag.
Morgau estos lia mortdatumo.


MfG, Karl Dietz
blog.karldietz.de
twitter.com/karldietz


> Autogramm von Paul G. Christaller (1860-1950)
> http://provenienz.gbv.de/Datei:Christaller_Paul_Autogramm_DE-1_17ZZ164.jpg
>
>
>
>
>
>
>>>>>>> *Paul Gottfried Christaller* (* 21. August 1860 in Basel
>>>>>>> ; + 31. Dezember 1950 in
>>>>>>> Stuttgart <http://de.wikipedia.org/wiki/Stuttgart>) war Professor an
>>>>>>> der Staatlichen Kunsthochschule in Stuttgart
>>>>>>>
>>>>>>> Bestimmt für den evangelischen Missionsdienst lernte er afrikanische
>>>>>>> Sprachen. Danach studierte er Kunst
>>>>>>> <http://de.wikipedia.org/wiki/Kunst> in Deutschland und Italien.
>>>>>>> Einige seiner Kunstwerke befinden sich in Stuttgart, Winnenden
>>>>>>> und Kamerun
>>>>>>>
>>>>>>> Am 27. Januar 1905 gründete er mit Hellriegel, Junginger und Obermann
>>>>>>> die erste Esperantogruppe in Stuttgart, die auch die erste in
>>>>>>> Württemberg war und die Ende 1905 22 Mitglieder zählte. Christaller
>>>>>>> war ihr Präsident bis Mai 1933. Er war der Autor eines
>>>>>>> Deutsch-Esperanto <http://de.wikipedia.org/wiki/Esperanto>-Wörterbuchs.
>>>>>>>
>>>>>>> .
>>>>>>>>
>>>>>>>> Zur Info: die EO-grupo en stutgarto ist noch einiges älter als der
>>>>>>>> AKI incl. SKDI und begann anno olim: Ende Januar 1905. Und wer etwas
>>>>>>>> Muße zum Lesen hat, kann hier einiges lesen, was den Vater von Paul,
>>>>>>>> den Johann Gottlieb aus dem Remstal so umtrieb:
>>>>>>>> www.afrikanistik-online.de/archiv/2006/299/ - 845k
>>>>>>>>
>>>>>>>>
>>>>>>>>
>>>>> EO. mehr? googlen nach: akiwiki esperanto bzw. auch per:
>>>>> googlen advanced style nach: allintitle: akiwiki esperanto --- multajn
>>>>> salutojn, k.dz.
>>>>>
>>>>>
>>>>
>>>> --
>>>> MfG, Karl Dietz
>>>> http://karldietz.blogspot.com

Keine Kommentare: