Donnerstag, 5. Januar 2017

Tony Atkinson (1944-2017)

„Wollen Sie wirklich in einem Land leben, in dem sich einige Leute
Tickets für Reisen ins Weltall leisten können, während andere ihr
Essen von der Suppenküche beziehen müssen, obwohl sie Arbeit haben?"
In dem Interview machte Atkinson auch klar, dass es ihm nicht darum
geht, jedwede materiellen Unterschiede zwischen den Mitgliedern einer
Gesellschaft einzuebnen: „Ich habe nichts dagegen, wenn jemand einen
neuen Impfstoff erfindet und dafür gut bezahlt wird. Ungleichheit zu
bekämpfen bedeutet nicht, alle Unterschiede zwischen den Leuten
abzuschaffen. Aber in unseren Gesellschaften haben die Menschen im
Moment nicht einmal annähernd gleiche Chancen, einen Impfstoff zu
erfinden. In einer ungleichen Gesellschaft gibt es auch keine
Chancengleichheit."


In:
>
> Tony Atkinson Der große Ungleichheitsforscher ist tot
> Der britische Ökonom Tony Atkinson hat wie wenige andere die
> Wirtschaftslehre vorangebracht. Nun ist er gestorben. Ein Nachruf.
> Von Alexander Armbruster und Gerald Braunberger
> http://faz.net/aktuell/wirtschaft/tony-atkinson-der-grosse-ungleichheitsforscher-ist-tot-14601067.html


tnx, ingrid

Keine Kommentare: