Freitag, 10. Juni 2016

Kunst am Buch ... E-learning ...

Beitrag : Literaturhaus Wien: Kunst am Buch – Modefragen in der
Welt der Schutzumschläge (9.5.-21.9.2016)
URL : http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=40590
Verfasst : Juni 10, 2016 um 9:47 am
Autor : JP
Kategorien : Ausstellung

Anders als in Bibliotheken meist üblich, hat die Dokumentationsstelle
seit Gründung der Bibliothek 1965 Bucheinbände unbeschädigt belassen
sowie Buchumschläge abgenommen und separat aufbewahrt. Diese Sammlung
von mehr als 15.000 Originalumschlägen wurde 2015 neu organisiert. Die
250 Archivboxen sind frei zugänglich und können vor Ort benutzt
werden. […]


2015-11-19 20:07 GMT+01:00 Karl Dietz <karl.dz@gmail.com>:
> 2010-12-07 13:05 GMT+01:00 Karl Dietz <karl.dz@gmail.com>:
>>
>> China sieht die Zukunft der Mikrotechnik im „Internet der Dinge" und
>> in „Green Technologies" http://idwf.de/-Bh1TAA
>>
>> 0712 via idw
>>
>>
>>
>> 2010/1/14 Karl Dietz <karl.dz@gmail.com>:
>>> On 12/15/08
>>>>> 2005 gab es ein neues Wiki, 2003 begann das AKI-wiki, 2001 gab es eine
>>>>> neue AKI-homepage, 1999 begannen die AKI-online-seminare, 1995 ging
>>>>> der AKI online. tempus fugit.
>>>> Und in 2009 sind es dann: 10 Jahre Online-Seminare beim AKI. Some infos:
>>> Und nun ist 2009 auch schon wieder Geschichte und 2010 hat begonnen...
>>
>>>> Online-Seminare beim AKI
>>>>
>>>> Der Arbeitskreis für Information - AKI-Stuttgart -
>>>> http://www.aki-stuttgart.de - ist ein gemeinnütziger Verein und ein
>>>> Forum für berufliche Fortbildung im Informationsbereich seit dem
>>>> 15.12.1986 - incl. SKDI seit 1964.
>>>>
>>>> Der AKI bietet Fortbildungstermine (Seminare, Vorträge, Führungen, ...)
>>>> und seit September 1999 auch Online-Seminare (eLearning) in seinem
>>>> Programm.
>>>>
>>>> Der Vortrag "5 Jahre OnlineSeminare at AKI" zeigte die Entwicklungen und
>>>> die Differenzierungen des Angebots von den Anfängen bis heute. Ebenso
>>>> wurden die Unterschiede zwischen realen und virtuellen Seminaren
>>>> angesprochen und dargelegt.
>>>>
>>>> Die Vorteile sind u.a. die räumliche und zeitliche Unabhängigkeit für
>>>> die Teilnehmer. Bei den Online-Seminaren waren schon häufig Teilnehmer,
>>>> die nicht aus der Region Stuttgart, ja zum Teil nicht mal aus
>>>> Deutschland kamen. Nachteile sind u.a. die neue und meist ungewohnte
>>>> virtuelle Lernumgebung, die sehr anders ist, als bei einem realen Seminar.
>>>>
>>>> Die angebotenen Themen sind zB Open Source-Anwendungen, zB PHP
>>>> <http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/PHP>, Perl
>>>> <http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Perl>, MySQL
>>>> <http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/MySQL>, openISIS
>>>> <http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/ISIS>. Diese Web- und
>>>> IT-nahen-Themen eignen sich sehr gut für OnlineSeminar -e. Aber auch die
>>>> Recherche nach offenen Stellen im Internet (OnlineSeminarJob
>>>> <http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/OnlineSeminarJob>),
>>>> die Recherche advanced
>>>> <http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Recherche_advanced>,
>>>> die Recherche mit PresseSuchmaschinen oder das Thema Webdesign
>>>> (WebDesign-Start
>>>> <http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/WebDesign-Start>) u.a.
>>>> wurden mehrfach angeboten.
>>>>
>>>>
>>>> via AKI-wiki
>>>>
>>>>
>>>>
>
>
> == [[Dia-Vortrag]]: Istanbul ==
> Freitag, 16.01.[[2009]], 18-20 Uhr =
> Cafe Ex Libris - Im Spitalhof 2 - Schwäbisch Gmünd =
> 22 tln.
>
> [[Anneli Dietz]] (1945-2015) bereiste in den letzen 25 Jahren
> viele Male die Türkei und berichtet in ihrem Diavortrag
> über eigene Erfahrungen und Eindrücke mit Land und Leuten.
> Sie streift auch die lange Geschichte der deutsch-türkischen Beziehungen.
>
> Die Dias aus Istanbul vermitteln einen lebendigen Eindruck der
> türkischen Metropole,
> die als einzige Stadt der Welt auf zwei Kontinenten liegt.
> Im Anschluß an den Dia-Vortrag ist Raum für Fragen und Diskussion.
>
> Hos geldiniz!
> Eintritt frei. Freiwillige Spenden sind gerne gesehen.
>
> .
>
> Istanbul - ca. 12 Mio Einwohnern - eher mehr.
> http://de.wikipedia.org/wiki/Istanbul
> http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Istanbuls
> http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Geschichte_von_Konstantinopel_und_Istanbul
> http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Stadtteil_(Istanbul)
>
> http://images.google.de/images?q=istanbul+ara+g%C3%BCler -
> GoogleLink - fotos von istanbul by Ara Güler
>
> Bahnhof Sirkeci - http://de.wikipedia.org/wiki/Sirkeci_Gari
>
> Bahnhof Haydarpasa - http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Haydarpasa
>
> geplant ist ein Tunnel für die Eisenbahn - http://de.wikipedia.org/wiki/Marmaray
>
> Kaiser-Wilhelm-Brunnen
>
> Griechisches Gymnasium
>
> Die Blaue Moschee bzw. Sultan-Ahmed-Moschee -
> http://de.wikipedia.org/wiki/Sultan-Ahmet-Moschee - in Istanbul wurde
> mit sechs Minaretten gebaut. Das gab Stress mit Mekka.
> http://de.wikipedia.org/wiki/Mekka - Als Wiedergutmachung wurde ein
> Goldrand für die Kaaba - http://de.wikipedia.org/wiki/Kaaba - in Mekka
> gespendet.
>
> Gräber von ermordete Prinzen.
>
> Roxelane
> http://de.wikipedia.org/wiki/Roxelane
>
> Knabenlese
> http://de.wikipedia.org/wiki/Knabenlese
>
> Grab von Sinan
> http://de.wikipedia.org/wiki/Sinan
>
> Pantokrata
>
> Kleine Hagia Sophia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Hagia_Sophia
>
> Yerebatan Sarnici - Versunkener Palast -
> http://de.wikipedia.org/wiki/Yerebatan_Sarn%C4%B1c%C4%B1
>
>
>
> rip
> ve
> renkli
> ruyalar
>
>
>>
>>
>>
>> --
>> MfG, Karl Dietz
>> http://karldietz.blogspot.com

Keine Kommentare: