700plus Stellen via kulturbewahren.de + wiss.Dok. via AKI-wiki

On Wed, Sep 28, 2022 at 11:36 AM Berthold Schmitt <berthschmitt@arcor.de> wrote:

  

Aktuell führt das Stellenportal auf www.kulturbewahren.de 771 offene Positionen in Archiven, Bibliotheken, Museen u.a. kulturbewahrenden Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Zugang zum Portal https://www.kulturbewahren.de/services/stellen/?no_cache=1 ist kostenfrei und ohne Registrierung möglich.

 



starke leistung!


Wissenschaftlicher Dokumentar im Wirtschaftsarchiv (m/w/d)

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung ist weit über die Landesgrenzen hinaus für ihren ausgezeichneten Journalismus bekannt. Wir stehen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv für die Freiheit in unserer demokratischen Gesellschaft ein. Deshalb sehen wir die Förderung von Vielfalt und Pluralismus als unseren Auftrag an – in allen Arbeitsbereichen. 

http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/JOBmooc#.._7


Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil  0172 / 768 7976

 

Walter Benjamin (1892-1940)

On Mon, Jul 15, 2019 at 12:18 PM Karl Dietz <karl.dz@gmail.com> wrote:
Ab und an braucht mann ein schönes zitat zum thema buch.
Nachfolgend eines von Walter Benjamin = #bornonthisday
In der mail sind auch einige zeilen von hannah arendt.


Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil  0172 / 768 7976

AKI-wiki: http://wiki.aki-stuttgart.de




Und schon heute ist das Buch,
wie die aktuelle wissenschaftliche Produktionsweise lehrt,
eine veraltete Vermittlung zwischen zwei verschiedenen Katalogsystemen.
Denn alles Wesentliche findet sich im Zettelkasten des Forschers,
der's verfasste, und der Gelehrte, der darin studiert, assimiliert es
seiner eigenen Kartothek."
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Walter_Benjamin



 
2018-09-26 11:39 GMT+02:00
> Hannah Arendt: Walter Benjamin
>
> Als die kleine Gruppe von Flüchtlingen, der er sich angeschlossen
> hatte, den spanischen Grenzort erreichte, stellte sich plötzlich
> heraus, daß an diesem Tage die Grenze von Spanien gesperrt worden war
> und die Grenzbeamten die in Marseille ausgestellten Visen nicht
> anerkannten. Sie sollten also am nächsten Tag auf dem gleichen Weg
> nach Frankreich zurück.
>
> Benjamin nahm sich in der Nacht das Leben, und seine Begleiter wurden
> daraufhin von den Grenzbeamten, auf die der Selbstmord doch einigen
> Eindruck gemacht hatte, nach Portugal durchgelassen. Die Visumsperre
> wurde nach einigen Wochen wieder aufgehoben. Einen Tag früher wäre er
> anstandslos durchgekommen, einen Tag später hätte man in Marseille
> gewußt, daß man zur Zeit nicht durch Spanien konnte.
>
> Nur an diesem Tag war die Katastrophe möglich.
>
> ----
>
> Dieser tag war heute vor 78 jahren. mehr zu ihm im AKI-wiki
> http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Walter_Benjamin
>

 +4


Picasso around the world :: #ARTmooc

Internationale Tournee der Werke ab Oktober 2022

Unter dem Titel „Die Sammlung Museum Berggruen/Nationalgalerie Berlin" werden 97 Werke in Tokio, Osaka, Shanghai und Peking gezeigt, darunter die Hauptwerke „Der Gelbe Pullover" (1939) und „Großer liegender Akt" (1942) von Pablo Picasso, „Portrait de Madame Cézanne" (1885) von Paul Cézanne und „Die Seilspringerin" (1952) von Henri Matisse. In Tokio und Osaka wird die Präsentation um elf Werke aus japanischen Sammlungen erweitert. Ab Herbst 2024 wird das Museum Berggruen zu Gast im Musée de l'Orangerie in Paris sein.



s.a.




finderlohn pro picasso-ausstellung, 
die noch nicht im AKI-wiki drin ist:
20 prozent einer TAO.card


 

Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil  0172 / 768 7976


Andre Gorz * 09.02.1923 + 22.09.2007

Einiges zu ihm auch im AKI-wiki auf der seite


On Tue, Sep 21, 2021 at 5:23 PM Karl Dietz 
morgen vor vierzehn jahren ging er aus diesem leben. rip.




>>>>>  http://www.keimform.de/2007/06/19/gorz-ueber-universalgueter/
>>>>>  Gorz über Universalgüter
>>>>>
>>>>>
>>>>>  Interview mit Andre Gorz:
>>>>>  http://www.youtube.com/watch?v=L_inyMgPuzM
>>>>>
>>>>>
>>>
>>> ... Vortrag zur Begründung der »Universalgüterthese« (vgl
>>> dazu: 1 <http://www.keimform.de/2007/01/22/rfc-universalgut/>|2
>>> <http://www.keimform.de/2007/06/17/universalgueter/>|3
>>> <http://www.keimform.de/2007/06/19/gorz-ueber-universalgueter/>|4
>>> <http://www.keimform.de/2007/06/22/unikat-und-universalgut/>), die ich aus
>>> dem
>>> Begriff der »allgemeinen Arbeit« bei Herrn Marx (mit freundlicher
>>> Unterstützung
>>> von Herrn Hegel) entwickle. Ganz knapp besagt die Universalgüterthese,
>>> dass digitale Informationsgüter grundsätzlich ökonomisch wertlos sind, obwohl
>>> sie durchaus einen Preis haben können (aber nicht müssen). Die These wurde von
>>> Ernst Lohoff entwickelt, der sie im Kern damit begründet, dass digitale
>>> Informationsgüter nicht getauscht, sondern verbreitet werden, da kein
>>> »Händewechsel« stattfindet (der Verkäufer gibt nichts her, sondern kann
>>> Kopien beliebig oft »verkaufen«).
>>>
>>> via keimform.de
>>>

Stellenausschreibung Casa di Goethe in Rom

s.a.

On Mon, Feb 4, 2013 
Die 1997 eröffnete und 2012 erweiterte Casa di Goethe in Rom ist mit
ihrer Dauerausstellung zu Goethe in Italien, Wechselausstellungen zu
deutsch-italienischen Themen von der Goethe-Zeit bis zur Gegenwart,
einem umfangreichen interdisziplinären Veranstaltungs- und einem
Stipendienprogramm ein wichtiger Ort für den deutschitalienischen
Kulturaustausch. Die Arbeitssprachen in dem vom Arbeitskreis
selbständiger Kultur-Institute e.V. - AsKI getragenen und vom
Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien finanzierten Haus
sind deutsch und italienisch.


 

_______________________________________________
museums-themen mailing list
museums-themen@lists.htw-berlin.de
https://lists.htw-berlin.de/mailman/listinfo/museums-themen



Einige stellen auch via AKI-list bzw. AKI-wiki auf


Viele Grüße, Karl Dietz
Mobil  0172 / 768 7976