Dienstag, 1. November 2016

Reuven Moskovitz am 12.11. in Kernen

===12.11.2016===
===Reuven Moskovitz, Israel===
===Gerechtigkeit, Liebe, Versöhnung: Was taugt das heute noch?===

12. November 2016, 17:00 Uhr
Museum unter der Y-Burg, Hindenburgstraße 24, 71394 Kernen
Veranstalter: Allmende Stetten
Vortrag, Gespräch, Diskussion

Reuven Moskovitz, *1928 im nordrumänischen Schtetl Frumușica,
überlebte den Holocaust trotz Verfolgung und Vertreibung. Nach 1945
half er anderen Juden zur Flucht aus Rumänien nach Palästina. 1947 war
Reuven Mitbegründer des Kibbuz Misgav an der libanesischen Grenze und
des Friedensdorfes Newe Schalom. Er arbeitete als Baggerführer, im
Straßenbau, studierte an der Hebräischen Universität und wurde Lehrer.
Heute reist er „in ein Deutschland, das er liebt". Zu Israel sagt er:
„Es gibt keinen Frieden ohne Versöhnung" – und: „Hoffen heißt
handeln."

Eine Begegnung mit einem Zeitzeugen.



Oben die umsetzung von einem link unten im AKI-wiki auf
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Allmende_Stetten



> 2016-10-30 16:25 GMT+01:00 WALTER HAECKER <dr_walter_haecker@mac.com>:
>
>> <https://www.die-anstifter.de/veranstaltungen/reuven-moskovitz-gerechtigkeit-liebe-versoehnung-was-taugt-das-heute-noch/>
>> und
>> <https://www.die-anstifter.de/veranstaltungen/reuven-moskovitz-gerechtigkeit-liebe-versoehnung-was-taugt-das-heute-noch-2/>
>
>> Lieber Karl,
>> es freut mich sehr, dass Du Reklame für ([#DZ20] Wegbereiterinnen - Frauenkalender 2017), herausgegeben von meinen alten Freunden aus der AG SPAK, machst. Vielleicht gefällt es Dir auch, die Kunde von diesen beiden Zeitzeugengesprächen zu verbreiten?
>
>
> gerne!
>
>
> cc DZ-list
> cc AKI-list
>
>
>> -- --------------------------------------
>> Dr. Walter Häcker
>> Community Organizer
>> Schorndorfer Str. 32, 73650 Winterbach
>> T: 07181/4961134, Fax: 07181/255159
>> --------------------------------------
>>
>
>
> --
> MfG, Karl Dietz
> blog.karldietz.de
> twitter.com/karldietz

Keine Kommentare: