Mittwoch, 25. November 2015

zug der zeit ...

Sonntag, 6. Dezember, 8.30 Uhr
Aula: Beschleunigt in den Untergang
Wie unsere Turbogesellschaft tickt
Von Hartmut Rosa

Wir wollen es in der modernen Gesellschaft immer schneller, besser,
effizienter. Wir wollen in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Wissen
aufnehmen, möglichst viel kommunizieren, möglichst viel im Job
erledigen, möglichst viel entspannen. Doch subjektiv haben wir dazu
einfach keine Zeit mehr, was im Endeffekt zum Burnout führt, der
Krankheit des 21. Jahrhunderts. Hartmut Rosa, Professor für Soziologie
an der Universität Jena, beschreibt Ursachen und Wirkungen der
permanenten Beschleunigung.

Redaktion SWR2 Wissen
E-Mail: wissen@swr2.de
Internet: www.swr2.de/wissen



2015-11-25
> "Die Content-Streaming-Flatrate von Bastei Lübbe nimmt Formen an,
> allerdings andere als geplant. Statt unter dem Dach des eingekauften
> eBook Shop Beam betrieben zu werden, wird für das Angebot eine neue
> Marke ins Leben gerufen: oolipo (sic!). Beam eBooks in seiner alten
> Form bleibt hingegen bestehen und wird sogar noch ausgebaut." (Zitat
> von lesen.net, vollständiger Artikel hier) Thomas Schierack,
> Vorstandsvorsitzender der Bastei Lübbe AG, erläutert: "Das heiß
> erwartete Streaming-Portal wird den Namen „oolipo" tragen. [ 87 more
> words. ]
> https://onleiheverbundhessen.wordpress.com
>
>
>
>
>
>>>
>>> In einer dynamischen Zivilisation erhöht sich in Wissenschaft und
>>> Technik, in Wirtschaft und Kunst die Neuerungsrate. Die Zeitdauer
>>> konstanter Arbeits- und Lebensverhältnisse nimmt ab, der Aufenthalt in
>>> der Gegenwart verkürzt sich. Zeit wird knapp und
>>> organisationsbedürftig. Hermann Lübbe beschreibt und analysiert die
>>> kulturellen, wirtschaftlichen und zeitumgangstechnischen Folgen dieser
>>> "Gegenwartsschrumpfung" und zeichnet ein umfassendes Panorama der
>>> Zeit-Verfassung unserer modernen Kultur.
>>> "Der Autor stellt dem Leser den mehr als fraglichen
>>> Beschleunigungscharakter unserer modernen Kultur facettenreich und
>>> anschaulich vor. Spricht aus, was wir in unserer Angst, uns auf der
>>> schnellen Reise selbst zu verlieren, schon fast gar nicht mehr
>>> wahrnehmen wollen..." "Das Buch versucht eine Phänomenologie unserer
>>> Kultur, deren Äußerungen sich ständig und mit wachsender
>>> Geschwindigkeit verändern. Seine Belege sind uns in ihrer
>>> Alltäglichkeit überraschend, aber in ihren Einzelheiten plausibel..."
>>> (VDI nachrichten magazin bzw. Physikalische Blätter)
>>>
>>> s.a.
>>>
>>> Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/965711315
>>> Titel/Bezeichnung Im Zug der Zeit : verkürzter Aufenthalt in der
>>> Gegenwart / Hermann Lübbe
>>> Person(en) Lübbe, Hermann
>>> Ausgabe 3., um ein Nachw. erw. Aufl.
>>> Verleger Berlin ; Heidelberg ; New York ; Hongkong ; London ; Mailand
>>> ; Paris ; Tokio : Springer
>>> Erscheinungsjahr 2003
>>> Umfang/Format XII, 454 S. ; 24 cm
>>> ISBN/Einband/Preis 3-540-00202-2 Pp. : EUR 34.95
>>> EAN 9783540002024
>>> Schlagwörter Moderne ; Zeit
>>> Sachgruppe(n) 10 Philosophie ; 01 Wissenschaft und Kultur allgemein ;
>>> 63 Geschichte und Historische Hilfswissenschaften
>>> Weiterführende Informationen Inhaltsverzeichnis
>>>
>>>
>>> ((http://www.amazon.de/Zug-Zeit-Verk%C3%BCrzter-Aufenthalt-Gegenwart/dp/3540002022

Keine Kommentare: