Sonntag, 23. Juli 2017

Hans Juergen Ehlers

Hallo,

eine Mail in Erinnerung an Herrn Ehlers,
dessen Todestag sich morgen zum vierten Mal jährt.


>>
>> Am 24. Juli 2013 starb Dr. Hans Jürgen Ehlers im 87. Lebensjahr in Stuttgart
>> - in der Buchbranche war er insbesondere auch als "Mr. ISBN" bekannt.
>> Ein Nachruf von Thomas Bez.
>> https://www.buchmarkt.de/menschen/gestorben/dr-hans-jurgen-ehlers

>>
>> Drei seiner AKI-vorträge seien genant,
>> die das weite Spektrum seiner Themen zeigen:
>>
>> 11.02.1988
>> Desk Top Publishing (DTP) - und jetzt wird die graue Literatur vollends unüberschaubar
>> 06.03.1990
>> Maschinenlesbare Schriften im Buch- und Bibliothekswesen
>> 22.06.1993
>> Elektronische Photographie
>>


MfG, Karl Dietz
blog.karldietz.de

Donnerstag, 20. Juli 2017

Esperanto – Sprache und Kultur in Berlin und Brandenburg

Esperanto Sprache und Kultur in Berlin : Jubiläumsbuch 1903-2003: Jubilea libro
Autor Fritz Wollenberg
Herausgeber Fritz Wollenberg
Ausgabe illustriert
Verlag Mondial, 2006
ISBN 1595690433, 9781595690432
Länge 368 Seiten
https://books.google.de/books?id=y5qJi1epcKgC


Viele Seiten sind via GBS in digital zu lesen.
Alle Seiten sind im Volltext zu durchsuchen.


MfG, Karl Dietz
blog.karldietz.de
twitter.com/karldietz


2017-05-20
>>
>>
>> „Esperanto – Sprache und Kultur in Berlin und Brandenburg – 111 Jahre",
>> Hrsg. EVBB, Red. Fritz Wollenberg, Verlag Mondial – New York, Berlin,
>> 509 Seiten, ca. 200 Ill., 2-prachig Esperanto, Deutsch,
>> ISBN 978-1-59569-340-2, Preis: 24,00€.
>>
>> Wie eine Schwedter Musikerin aus ihrem Gefühlschaos Esperanto-Lieder
>> macht. Was ein japanischer Professor in Frankfurt an der Oder über die
>> Verständigung zwischen Polen und Deutschen herausfindet. Weshalb ein
>> Psychologe 1600 Seiten Stasi-Akten für ein Buch über die
>> DDR-Esperanto-Jugend studiert. Warum eine in Brandenburg lebende
>> Spanierin mit dem Esperanto positive Bilder wie Ausland, Paradies,
>> Sonne und Licht verbindet. Wozu ein Forstfachmann in Eberswalde 100
>> Leute mit dem Sammeln forstfachlicher Begriffe in 20 Sprachen
>> beschäftigt. Welche Motive einen in Berlin lebenden Australier leiten,
>> wenn er den esperantosprachigen Roman einer kroatischen
>> Schriftstellerin über eine österreichische Schauspielerin ins Deutsche
>> übersetzt.
>>
>> http://kvpb.de/events/fachgruppe-esperanto-buchvorstellung/
>>
>
>
> der forstfachmann ist
> https://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Hermann_Simon (1930-2011)
>
>

Samstag, 15. Juli 2017

Walter Benjamin (1892-1940)

=== Der Begriff des Fortschritts ist ===
in der Idee der Katastrophe zu fundieren.
Daß es ›so weiter‹ geht, 
ist die Katastrophe. Walter Benjamin


eben gelesen. starke zeilen